Bike-Reparaturkurs

Review Bike-Reparaturkurs bei den Profis von RadDNA


Montag ist trainingsfrei, zumindest bei mir. Was gibt's da besseres als sein Wissen bei den Veloprofis von RadDNA aufzufrischen. Für die Sportfreunde Zürich haben Hans und Andreas aus ihrem Experten-Nähkästchen geplaudert und uns am Bike-Reparaturkurs wertvolle Tipps mit auf den Weg gegeben.


Als Einstieg haben wir die wichtigsten Reparatur-Utensilien betrachtet, welche man auf jeder Velotour dabei haben sollte. Mal ehrlich, wann hast du deine Satteltasche das letzte Mal überprüft und ist sie auch immer vollständig? Hierbei liegt der Teufel nämlich im Detail und Werkzeug ist eben auch nicht gleich Werkzeug. Schnell sah man, dass sich langjährige Werkstatterfahrung auszahlt und so gaben uns Hans und Andreas Insider-Tipps, mit welchen Tools die Satteltasche effizient und platzsparend gefüllt werden kann.


Ich fand den Kurs super gut und sehr wertvoll. Ich habe das Gefühl, ich könne mir im Falle einer Reifenpanne selber helfen und weiss umzugehen mit den wichtigsten Tools. RadDNA hat es sehr verständlich erklärt, man spürt ihre Passion jede Minute. –Susanne B.





Nach dem lockeren Einstieg haben wir uns den Themen Rad- und Schlauchwechsel, Bremsen und Schaltung gewidmet. Sicher hat jeder von uns schon einmal das Rad ein- und ausgehangen und einen Schlauch gewechselt. Aber auch hier durften wir wieder von den Expertentipps von Hans und Andreas profitieren. Wenn man weiss wie, dann läuft der Hinterradwechsel eben wie geschmiert und ohne ziehen und rütteln.


Mir hat am Kurs sehr gut gefallen, dass alles in Ruhe und ohne Hektik erklärt wurde. Hans und Andreas waren sehr gut vorbereitet und sind strukturiert vorgegangen. Gut fand ich auch dass die unterschiedlichen Schaltungen & Bremssysteme erklärt wurden. Mir hat die Info zum Hinterrad und Zubehör im Täschli sehr viel gebracht. Ich würde sofort wieder teilnehmen 😃 –Ilona

Beim Thema Bremsen und Schaltung wurde es dann vielschichtiger. Das lag vor allem an den verschiedenen Systemen, die zur Anwendung kommen können: Felgen- oder Scheibenbremsen. Mechanische oder elektronische Schaltung. SRAM-System oder Shimano. Schnell zeigte sich, dass alle Systeme mehr oder weniger bei den Kursteilnehmern vertreten sind und so haben auch alle einen Praxistipp mit nach Hause nehmen können.


Vielen Dank an Hans und Andreas für diesen Praxiskurs und allen Teilnehmern einen pannenfreien Velosommer :-)



RadDNA Velowerkstatt Zürich

Josefstrasse 74

8005 Zürich

www.raddna.ch



#raddna #bikekurs #sportfreundezuerich #velo #diy

40 Ansichten