Langlaufcamp 2021 in Pontresina

Vom 8. bis 10. Januar 2021 fand das 3. SFZ Langlaufcamp im Engadin statt. Dieses Mal logierten wir im Sporthotel Pontresina und somit in kurzer Laufdistanz zu den Langlaufloipen. Die eiskalten Minustemperaturen konnten uns nicht abhalten, wurden wir doch mit fantastischem Kaiserwetter und strahlendem Sonnenschein belohnt. Selbst beim lockeren Morgenlauf bei Minus 20 °C zauberte uns das Engadin ein Lächeln ins Gesicht – und bei der Kälte war dies sozusagen für den Rest des Tages eingefroren.


Sportfreund Maddin probierte sich das erste Mal im Skating und offenbarte sein Naturtalent für Bewegungseleganz auf den schmalen Ski. Sein Lernfortschritt innert 3 Tagen war beeindruckend. Dies nicht zuletzt durch unsere beiden Langlauf-Coaches Seline und Nadja. Mit ihrer charmanten, geduldigen und profunden Art haben alle teilnehmenden Sportfreunde dazulernen und profitieren dürfen und hatten jede Menge Spass. Martin N., welcher im klassischen Laufstil unterwegs war, kam ebenfalls voll auf seine Kosten und absolvierte die anspruchsvolle Loipe ins Val Roseg in Begleitung von Seline.


Das absolute i-Tüpfelchen durften wir am Abschlusstag erleben. In Celerina probierten wir uns im Biathlon und lernten die Kombination aus Langlauf und Schiessen kennen. Dieses Tagesprogramm traf bei allen Teilnehmern voll ins Schwarze und soll auch nächstes Jahr wieder ein Bestandteil des Camps sein.


Ein fantastisches Wochenende in toller Begleitung nahm so sein Ende. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim nächsten Sportfreunde Langlaufcamp im 2022.




Fotos: Fabienne Caluori & die Sportfreunde Zürich

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bike-Reparaturkurs