top of page

Hot `N Cold!

„'Cause you're hot then you're cold

You're yes then you're no

You're in then you're out

You're up then you're down

You're wrong when it's right

It's black and it's white

We fight, we break up.“


Als hätte Katy Perry hier heimlich den April besungen – oder besser gesagt den 21. April diesen Jahres. Ein Tag, der trotz kühler Temperaturen, unliebsamer Wetterkapriolen und garstiger Bedingungen heisse Rennen für unsere Mitglieder bereit hielt. So wurde sich bei Schnee, Hagel und Regen sowohl beim Zürich Marathon über die 21 Kilometer durchgekämpft als auch beim Erlen-Triathlon in Dielsdorf Härte bewiesen. Wenn sich dabei Zürichs grösster Laufevent eher mehr als Swim-Run angefühlt hat und bei der Anreise per Velo auch fast als Triathlon durchgegangen wäre.


Nach 1:30:30 hat Sportfreund Hauke die erlösende Ziellinie überquert und knapp 7 Minuten später Sportfreunden Theresa das Rennen beendet. Wir gratulieren beiden zu den super Leistungen, die bei dem dichten Teilnehmerfeld wahrlich einen kühlen Kopf bewahrt haben. Das Cool Down wurde an diesem Tag wohl eher durch ein Warm Up ersetzt :)

Um ja nicht zu sehr ins Schwitzen zu kommen, hat Sportfreund Willy vorab noch das kühle Nass als Erfrischung gewählt und den Erlen-Triathlon als zweiter in Altersklasse gefinished. CHAPEAU!


Der April macht scheinbar was er will – aber egal, denn wir tun es ihm gleich!




Text: Theresa Mörtl Fotos: Sportograf und privat

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vom Winde verweht

Comments


bottom of page